DFMM 2017 in Braunfels

Alle Jahre wieder findet über Fronleichnam im beschaulichen Braunfels in Mittelhessen die DFMM statt. DFMM steht für die deutsche Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände, und wie im Vorjahr begleite ich die württembergische Frauenreferentin Biba Brender und die württembergische Mannschaft nach Braunfels, in der gleich 5 Spielerinnen des SK Schwäbisch Hall mitspielen werden, darunter vier deutsche Meisterinnen. Im Gegensatz zu den Frauenligen wird in Braunfels mit 8er-Mannschaften gespielt.

Noch ist nicht klar, mit welchen Teams die Gegner antreten werden, aber die württembergische Mannschaft ist in der Spitze so stark besetzt, dass sie sicherlich die Favoritenrolle im Turnier einnehmen wird, nachdem es letztes Jahr nur ganz knapp nicht für den Sieg gereicht hatte. Nach Wertung war 2016 die Mannschaft aus Bayern vorn, Dritter wurde Hessen.

Ich werde auf dieser Seite sowie der Seite des Schachverbands Württemberg vom Turnier berichten. Start ist am Donnerstag ab 15:00 mit Runde 1, Freitag finden dann 2 Runden statt. Am Samstag gibt es eine Runde und das traditionelle Abendbüffet mit (voraussichtlich) anschließendem Blitzturnier und schließlich am Sonntag die letzte Runde.

Übrigens ist dieses Mal sogar eine Liveübertragung eines Teils der Partien geplant. Hier schonmal der Link zur Turnierseite, dort wird der Link zur Übertragung dann zu finden sein.

Mannschaftsfoto 2016

Spielsaal

Braunfels

Posted in Schach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.