Liveblog aus Lehrte

2000_IMG_6314Hier ein Eindruck aus Eppstein/Ts., von wo ich heute morgen nach Lehrte startete.

Willkommen zum Liveblog aus Lehrte von der Frauenbundesliga, trotz Eis in der vorigen Nacht waren Spielerinnen, Schiedsrichter und Betreuer der 4 Mannschaften pünktlich am Start.

14:08

Es kommt heute hier zu folgenden Begegnungen:

Lehrte-Schwäbisch Hall: Krasnodebska-Bulmaga, Zschischang-Atalik, Manusina-Ambartsumova, Böhm-Papp, Braje-Jana Zpevakova

Großlehna-Deizisau: Havlikova-Naiditsch, Kulovana-Schleining, Rodshtein (Olzarova), Teresa-Klek, Olzarova, Karolina-Straub, Nagel-Klink. Lehmann-Jelica

Im Moment läuft noch die Eröffnungsphase, mehr später.

2000_IMG_6330

2000_IMG_6318Blick in den Spielsaal

14:40

Die Lehrter Aufstellung ist durchaus überraschend, Stefanie Düssler und Fiona Sieber hatten wir eigentlich beide erwartet. Ansonsten ist noch nicht viel passiert, am schärfsten ist die Partieanlage an Brett 4, ein Najdorfsizilianer mit gegenläufigen Rochaden.

15:20

Inzwischen hat sich doch ein wenig getan. An Brett 2 steht Katia schon auf Gewinn: Mehrbauer, Druck auf f2 und ein schwarzer Springer auf d3.

2000_IMG_6320Katia gut gelaunt vor der Partie

Auch bei Arlette an Brett 5 sieht die gegnerische Stellung verdächtig aus, fast alle Figuren schauen auf den schwarzen Königsflügel, da kann demnächst der ein oder andere Einschlag drohen. Brett 4 ist nach wie vor zweischneidig, Petras Angriff scheint aber momentan etwas schneller zu sein. Zu Prognosen will ich mich aber noch nicht hinreißen lassen. Irina steht gegen ein sizilianische Vierspringerspiel leicht besser, Karina (Panow-Angriff) gegen eine schwarzen Isolani ebenso. Janas Stellung (Vorstoßfranzose) gefällt mir auch ganz gut, aber auch die ist noch ziemlich zweischneidig, beide Stellungen haben so ihre Schwächen.

16:10

Brett 1-3 sollten auf Gewinn stehen. Katia hat eine Qualität und viele Bauern mehr, das Matt ist nur eine Frage der Zeit, da der schwarze König im Freien steht. Irina hat einen Mehrbauern auf der a-Linie, der gleichzeitig Freibauer ist. Petra hat eine Dame gegen Turm und Leichtfigur, eventuell hat die Gegnerin eine bessere Variante, die sie zumindest im Spiel gehalten hätte, ausgelassen. Das wird die Analyse zeigen. Die anderen drei stehen eher etwas besser, da ist aber noch nichts entschieden.

16:40

Katia besorgt das 1-0 für Hall.

16:45

2-0 durch Irina an Brett 1.

17:20

4-0 nach Siegen von Jana und Petra. Jana mit einem sehr überzeugenden Angriffssieg gegen weißfeldrige Schwächen.

17:45

Nach der Zeitkontrolle sieht es in den letzten 2 Partien auch gut aus: Karina hat Materialvorteil, muss aber die ein oder anderen Mattdrohungen umschiffen, Arlette hat eine Figur gegen 2 Bauern, nicht einfach sollte aber reichen können.

18:05

Karina 5-0 nach scharfem Verlauf in einem Panow-Angriff.

18:30

Arlette kämpft noch um den Sieg mit Figur gegen 2 Bauern. Im 2. Spiel führt Deizisau 2,5-1,5 gegen Großlehna, und die noch laufenden Partien sehen nach einem Sieg für Deizisau aus.

Hier alle Partien von heute:

2000_IMG_6342Arlette kämpft noch

19:06

Jetzt ist aus Arlettes schöner Stellung ein Doppelturmendspiel mit Minusbauer geworden, Schaun wir mal, ob es zu halten ist. Arlettes Gegnerin ist übrigens Topscorerin von Lehrte: beide Partien bisher hat sie gewonnen.

Deizisau hat derweil 3,5-2,5 gegen Großlehna gewonnen.

Ich beende die Übertragung jetzt erstmal, morgen ab 9:00 geht es weiter, dann auch Details zum Ergebnis von Arlette. Doch noch ein kurzes Update: letzte Partie remis.

UND: DIE MEISTERSCHAFT WIRD SPANNEND: HAMBURG-BAD KÖNIGSHOFEN 4-2

Posted in Allgemein.