Zweiter bei der Eppsteiner Stadtmeisterschaft

Stadtmeisterschaft3Geteilter zweiter Platz bei der Eppsteiner Stadtmeisterschaft, neben mir Alexander Sehr, Sieger Dieter Meinzer und Roger Fischer

An Himmelfahrt spielte ich im Rahmen eines Besuchs bei meinen Eltern mal wieder bei der Eppsteiner Stadtmeisterschaft mit. Das Turnier wird jedes Jahr als Schnellturnier an diesem Tag ausgetragen. Hinter dem verdienten Sieger Dieter Meinzer mit 6/8 Punkten wurde ich mit 5,5 Punkten geteilter Zweiter gemeinsam mit Alexander Sehr und Roger Fischer. In der kommenden Saison werde ich ja auch im Turnierschach wieder für meinen Heimatverein Eppstein in der hessischen Verbandsliga Süd an die Bretter gehen.

Es fand sich am ersten richtigen Frühlingstag ein kleines aber starkes Teilnehmerfeld ein, von den 9 Spielern hatten 6 eine DWZ über 1950. Wegen des schönen Wetters verlegten wir das Turnier kurzfristig nach draußen vor das Spiellokal. Zur Mitte des Turniers gab sich auch der Eppsteiner Bürgermeister Alexander Simon die Ehre und schaute gemeinsam mit der ersten Stadträtin Sabine Bergold kurz vorbei.

Stadtmeisterschaft2Zweite Runde gegen Erich Zweschper

Ich hatte einen zähen Start mit 2 glücklichen Remispartien, in denen ich mich jeweils in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern retten konnte. Die dritte Runde verlor ich gegen Peter Raab, Käpt’n der ersten Mannschaft. Gerade in dieser Partie hatte ich eher die besseren Chancen, bevor ich in Zeitnot patzte. Dann brachte mich eine Aufholjagd mit 4/4 vor der letzten Runde auf Platz 2, und es kam zu einem echten Finale gegen Dieter Meinzer, der ungeschlagen einen halben Punkt vor mir lag. Nach spannendem Verlauf endete die Partie Remis, Dieter konnte einen Mehrbauern, den ich in der Eröffnung geopfert hatte, bis ins Springerendspiel retten, wiederholte dann aber in unklarer Stellung die Züge, da ihm das Remis ja zum verdienten Titel reichte. Präsident und Vizepräsident Alexander Sehr und Roger Fischer konnten durch Siege in der letzten Runde noch zu mir aufschließen.

Burg2Die Eppsteiner Burg am Abend

Die offizielle Siegerehrung findet traditionell beim Weihnachtsblitzturnier am letzten Donnerstag vor Weihnachten statt.

Posted in Allgemein.