Der Südwesten der Bretagne

02.06.2019

Jetzt hat zwei Tage in Folge auch das Wetter mitgespielt. Zum Abschuss des Bretagne-Teils meiner Reise bin ich jetzt am Cap Coz angekommen, zunächst mit Zwischenzielen Locronan, dem Pointe du Raz und Phare d’Eckmühl mit einer beeindruckenden Wendeltreppe. Hier wieder der Link zur Komplett-Galerie

Auf dem Weg nach Cap Coz

Concarneau, Pont-Aven und Quimper

Tags drauf ging es in die interessantesten Städte in der Gegend. ERstes Ziel war Concarneau, Schauplatz der Bretagne-Krimis von Jean Luc Bannalec (kein Franzose, sondern das Pseudonym eines deutschen Autors, der in der Bretagne lebt). Bisher habe ich noch keine der Bücher gelesen, werde ich vielleicht demnächst nachholen.

Danach ging es in das Impressionistendorf Pont-Aven, wo im späten 19. Jahrhundert unter anderem Gauguin arbeitete und zum Abschluss in die Fachwerkstadt Quimper. Bei den Bildern aus Pont-Aven dürfen daher natürlich auch ein paar impressionistisch angehauchte Fotos nicht fehlen.

Posted in Fotos.