Saisonrückblick Frauenbundesliga 2014/15

2000_Bild1Mannschaftsfoto vor der letzten Runde, von links: Mario Meinel, Deimante Daulyte, Petra Papp, Karina Ambartsumova, Jana Zpevakova, Irina Bulmaga, Alina Kashlinskaya, Ekaterina Atalik, Gregor Krenedics

Als einer der besten Aufsteiger aller Zeiten wurde die Schwäbisch Haller Damenmannschaft gleich deutscher Vizemeister, geschlagen nur vom hohen Favoriten Baden Baden. Unter anderem gelang es, den Vorjahresmeister Bad Königshofen durch einen Sieg im direkten Duell in der letzten Runde hinter sich zu lassen.
weiterlesen…